Detektiv-Lux befasst sich seit 1947 mit dem Arbeitsrecht

Wir sind auf folgende Punkte spezialisiert:

– Krankheitsfall

Ist ein Mitarbeiter länger oder öfter krank, so hat dies oft auch wirtschaftliche Folgen für ein Unternehmen. Viele Angestellte nutzen die Krankheitsphase für Nebenverdienste oder zum Freizeitvergnügen, als eine Art Urlaubsersatz oder zum nachgehen der Hobbys. Dies geht oft auch zu Lasten der Kollegen oder kann im schlimmsten Fall bis zum Erliegen ganzer Produktionsabläufe führen.

– Kontrolle des Außendienstes, z. B. Spesen-, Abrechnungsbetrug

Durch die oftmals mangelhafte Kontrolle der Außendienstmitarbeiter, kommt es häufig zu Spesen- und Abrechnungsbetrug, welcher wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen haben kann. Da es kaum eine Kontrollmöglichkeit der  Außendienstmitarbeiter gibt, setzen diese oftmals einfach nur An- und Abfahrtszeiten ein, machen früher Feierabend oder gehen während der Arbeitszeit ihrem Hobby nach.

– Kündigung/Freistellung eines Mitarbeiters aus einer Schlüsselposition

Mitarbeiter aus Schlüsselpositionen haben gekündigt, was haben diese vor?

– Tragen sie Betriebsgeheimnisse zum Wettbewerber?

– Machen sie sich Selbstständig und werben wichtige Mitarbeiter/Kunden ab?

– Vermarkten sie Geschäftsgeheimnisse?

– Bewerberanalysen

Prüfung von Vorleben, persönlicher und beruflicher Werdegang, Führung und Qualifikation, Charaktereigenschaften und Vorstrafen in Bezug auf Bewerber in Vertrauenspositionen.

Unsere Detektive beobachten und ermitteln rund um die Uhr, um gerichtsverwertbares Beweismaterial für unseren Auftraggeber zu beschaffen.

Die über  70-jährige Erfahrung auf dem Gebiet Arbeitsrecht, ermöglicht es uns,  für jeden Fall individuelle Lösungen anzubieten. 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.